Sicherheitskultur im Wandel

Themen 

 
 

Themen

Die übergreifenden Fragestellungen nach den Ursachen, Folgen und Strategien des sicherheitskulturellen Wandels werden im Forschungsprojekt sowohl konzeptionell als auch empirisch konkretisiert. So widmet sich das Projekt mehreren thematischen Feldern wie humanitären Interventionen, Pandemien, Terrorismus oderCyber Security. Den konzeptionellen Rahmen bilden unsere theoretischen Überlegungen zu Begriffen wie Sicherheit, Gefahr, Risiko, hier unter dem Begriff Sicherheit/Sicherheitskultur. Und es untersucht zentrale Praktiken wie Sicherheitskommunikation, Institutionalisierung und die Visualisierung von Sicherheit.

Die folgende Illustration gibt einen Überblick über die bearbeiteten Themen. Durch einen Klick auf die einzelnen Themen gelangen Sie zur einer ausführlichen Beschreibung sowie einer Übersicht über die in dem Bereich geleisteten Projektaktivitäten und -veröffentlichungen.

Themen Institutionen Humanitäre Interventionen Pandemien Terrorismus Cyber Security Gefahr/Risiko Sicherheit/Sicherheitskultur Visualisierung Sicherheitskommunikation
 Home | Impressum | Kontakt | RSS | © 2014 Goethe-Universität
 

News

Working Paper zur Sicherheitskultur als interdisziplinäres Forschungsprogramm, Interobjektivität und Humanitären Interventionen Weiter »

Sammelband "Verunsicherte Gesellschaft - überforderter Staat" erschienen Weiter »

HSFK-Report 1/2013: Flexible Sicherheitskräfte für Auslandseinsätze Weiter »