Sicherheitskultur im Wandel

Publikationen: Filme 

 
 
  

Filme

Eine Auswahl an Filmclips, die im Rahmen von unterschiedlichen Teilprojekten entstanden sind, etwa unserer Jahreskonferenz oder unserer Beobachtung der Münchner Friedenskonferenz.

2. Jahreskonferenz, Mai 2012

Die Mitschnitte (fast) aller Vorträge der Jahreskonferenz "Der verunsicherte Staat" können hier angesehen werden.

Der verunsicherte Staat

Vier Arbeitshypothesen zur Neugestaltung der Sicherheitspolitik
Stefan Engert und Julian Junk (Goethe-Universität Frankfurt)

Vortrag

Und… haben wir gewonnen?

Der Krieg gegen den Terror und die Messbarkeit von Sicherheitsmaximierung im Anti-Terror Kampf
Alexander Spencer (LMU München)

Vortrag

Sicherheit im Spannungsfeld zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Fallbeispiel terroristische Bedrohung des Luftverkehrs
Volker Zintel (ehemaliger Leiter Sicherheit, Fraport)

Vortrag

Cyber-Waffen und Cyber-Angst

Auswirkungen und Grenzen von Analogien im Cyber-Sicherheitsdiskurs
Myriam Dunn Cavelty (ETH Zürich)

Vortrag

Megatrend Digitalisierung

Risiko- und Strategiekonzepte in der deutschen Politik
Ansgar Baums (HP Deutschland)

Vortrag

[Statement zur Cyber Security]

Frank Rieger (Chaos Computer Club)

Vortrag

Deutschlands Energiewende und -politik am Scheideweg

Nationale versus europäische und globale Dimensionen
Frank Umbach (Centre for European Security Strategies (CESS), München)

Vortrag

Energiewende und ontologische Sicherheit

Jörg Friedrichs (Oxford University)

Vortrag

Energieherausforderungen der Zukunft aus Sicht eines IOC

Tobias Wolny (BP Europa SE, Bochum)

Vortrag

Der verunsicherte Staat

Politische Entscheidungen unter Ungewissheit
Christopher Daase (Goethe-Universität Frankfurt)

Vortrag

Das Sicherheits-Upgrade

Pandemien, staatliche Gesundheitspolitik und die Bedingungen ihrer Versicherheitlichung
Stefan Engert (Goethe-Universität, Frankfurt a.M.)

Vortrag

Lassen sich internationale Gesundheitsgefahren regulieren?

Möglichkeiten und Grenzen der Internationalen Gesundheitsvorschriften
Susanne Weber-Mosdorf (ehemalige stellvertretende Generaldirektorin WHO, Genf)

Vortrag

Pandemie als Marketing-Idee

Interessenkonflikte zwischen Gesundheitswirtschaft und Public Health
Wolfgang Wodarg (Universität Flensburg)

Vortrag

Finanzialisierung nationaler Sicherheit in transstaatlichen Konstellationen

Andreas Langenohl (Universität Gießen)

Vortrag

Angst vor Arbeitslosigkeit

Ausmaß und Auswirkungen
Thorsten Faas (Universität Mannheim)

Vortrag

Wenn Elefanten kämpfen...

Die Politisierung der Humanitären Hilfe im Namen der Sicherheit
Ulrike von Pilar (Ärzte ohne Grenzen)

1. Jahreskonferenz, Juni 2011

Bei unserer 1. Jahreskonferenz "Gefährliche Zeiten!?" sind die folgenden Clips entstanden:

Eingangsstatement Daase

Eingangsstatement von Christopher Daase

Der Eröffnungsvortrag umreisst das Forschungsprogramm des Projekts [Länge: 15 min.]

Panel 1: Sicherheitskultur - Begriffe und Konzeption

Panel 1: Sicherheitskultur - Begriffe und Konzeption

Ausschnitte aus den Vorträgen von Christoph Gusy, Elke Krahmann sowie Ulrich Bröckling [Länge: 14 min.]

Panel 2: Methodologische Perspektivierungen

Panel 2: Methodologische Perspektivierungen

Auf diesem Panel wurden besonders methodische Fragen erörtert. Andrea Kretschmann, Valentin Rauer sowie Stefan Kaufmann haben vorgetragen und sind hier in Ausschnitten vertreten [Länge: 13:30 min.]

Münchner Friedenskonferenz 2011

Im Rahmen unserer vergleichenden Berichterstattung von der Münchner Sicherheitskonferenz sowie der parallel stattfinden Friedenskonferenz sind die folgenden, beobachtenden Filme entstanden:

Vortrag "Marine", Preisverleihung

Der erste Clip der Friedenskonferenz dokumentiert den Abendvortrag aus dem DGB-Haus sowie die Preisverleihung des Munich American Peace Committee an Wikileaks-Informanten Bradley Manning.

Studientag: "Anders wirtschaften"

Der Studientag der Münchner Friedenskonferenz beginnt mit Günther Grzega, Vorsitzender des Instituts für gemeinwohlorientierte Politikberatung, und seinem Vortrag zum Thema "Geld – Feind oder Förderer des Friedens?"

Studientag II: Vortrag Christian Felber

Ausschnitte aus dem Vortrag von Christian Felber, freier Publizist, Hochschullehrer und Mitbegründer von attac Österreich. Der Titel des Vortrags ist "Wirtschaft als Werkzeug zum Frieden: Die Gemeinwohl-Ökonomie".

Das Internationale Forum - Impressionen

Die zentrale Abendveranstaltung der Friedenskonferenz 2011.

Das Internationale Forum - Begrüssung

Auszüge aus der Begrüßungsrede des Bürgermeisters Hep Monatzeder beim Internationalen Forum der Friedenskonferenz.

Demonstration und Abschlusskundgebung

Eindrücke von der Demonstration sowie Ausschnitte aus den Redebeiträgen der Kundgebung.

Statements I

Hier ein paar kurze statements von Teilnehmer_innen der Friedenskonferenz: Was bedeutet hier Sicherheit und Frieden, wie lässt sich beides erreichen?

Statements II

Auch die Teilnehmer_Innen der Grossdemonstration haben wir nach ihrer Meinung zur Münchner Sicherheitskonferenz gefragt.

 Home | Impressum | Kontakt | RSS | © 2014 Goethe-Universität
 

News

Working Paper zur Sicherheitskultur als interdisziplinäres Forschungsprogramm, Interobjektivität und Humanitären Interventionen Weiter »

Sammelband "Verunsicherte Gesellschaft - überforderter Staat" erschienen Weiter »

HSFK-Report 1/2013: Flexible Sicherheitskräfte für Auslandseinsätze Weiter »