Sicherheitskultur im Wandel

Info: Aktivitäten 

 
 

Letzte Aktivitäten

Working Paper zur Sicherheitskultur als interdisziplinäres Forschungsprogramm, Interobjektivität, Humanitären Interventionen, zum Umgang mit Unsicherheit sowie zum AIDS Diskurs erschienen

Ein Working Paper von Christopher Daase/Stefan Engert/Julian Junk sowie ein weiteres von Stefan Engert sind erschienen. Sie thematisieren zum einen Sicherheitskultur als interdisziplinäres Forschungsprogramm, Interobjektivität, Humanitären Interventionen und den Umgang mit Unsicherheit und zum anderen den Versicherheitlichung im frühen AIDS-Diskurs in den Bundesrepublik Deutschland. Beide Working Paper erschienen ursprünglich als Kapitel im zweiten Sammelband des Forschungsprojekts. [Working Papers]

 

 

 Home | Impressum | Kontakt | RSS | © 2019 Goethe-Universität
 

News

Dritter Sammelband "Politik und Unsicherheit: Strategien in einer sich wandelnden Sicherheitskultur" erschienen Weiter »

Sammelband "Verunsicherte Gesellschaft - überforderter Staat" erschienen Weiter »

HSFK-Report 1/2013: Flexible Sicherheitskräfte für Auslandseinsätze Weiter »