Sicherheitskultur im Wandel

Info: Aktivitäten 

 
 

Letzte Aktivitäten

HSFK-Report 1/2013: Flexible Sicherheitskräfte für Auslandseinsätze

Im ersten HSFK-Report dieses Jahres untersuchen Cornelius Friesendorf, Christopher Daase und Thomas Müller die Schwierigkeiten der Bundeswehr und der deutschen Polizei, in Afghanistan flexibel beim Einsatz von Zwangs- und Gewaltmittel zu sein. Die Autoren zeigen, dass eine größere Flexibilität deutscher Sicherheitskräfte in Auslandseinsätzen sowohl notwendig als auch risikoreich ist, und formulieren Vorschläge, wie Deutschland mit diesem Dilemma umgehen kann.

 

Der HSFK-Report 1/2013 steht als PDF zur Verfügung

 

 Home | Impressum | Kontakt | RSS | © 2020 Goethe-Universität
 

News

Working Paper zur Sicherheitskultur als interdisziplinäres Forschungsprogramm, Interobjektivität, Humanitären Interventionen, zum Umgang mit Unsicherheit sowie zum AIDS Diskurs erschienen Weiter »

Dritter Sammelband "Politik und Unsicherheit: Strategien in einer sich wandelnden Sicherheitskultur" erschienen Weiter »

Sammelband "Verunsicherte Gesellschaft - überforderter Staat" erschienen Weiter »